March for Science

NAT setzt in Hamburg  Zeichen – insbesondere für die Naturwissenschaften. Seit zehn Jahren macht die Initiative technische und naturwissenschaftliche Erkenntnisse und deren Alltagsbezug für Jugendliche greifbar. Daher beteiligt sich die NAT am 22. April am „March for Science“. Weltweit werden an dem Sonnabend Menschen auf die Straße gehen, um für die Bedeutung wissenschaftlicher Entdeckungen, für Fakten und Evidenz einzutreten. Und freuen sich über weitere Unterstützer: Um 14.00 Uhr geht es auf dem Rathausmarkt mit einer Kundgebung los und setzt sich dann durch die Innenstadt fort. Bei einem abschließenden Science Slam erklären junge Wissenschaftler ihre aktuellen Forschungsprojekte auf unterhaltsame Art. Gerne weitersagen!